Leo – Mischling

Rasse: Leo
Geschlecht: Rüde, kastriert
Wurftag: 30.10.2016
in der Station seit November 2017
Paten: noch keine

Leo stammt aus einer privaten Abgabe. Er ist ein imposanter großer Hund, der durch seine fröhlichen Tütenohren noch größer wirkt. Da er genauso ungestüm ist, wurde ihm dieses zum Verhängnis. Er schaffte es sein Frauchen mehrmals von den Füßen zu holen und leider mit ernsthaften Verletzungen. 

Leo vermisst seine Leute sehr, dann er ist ein ausgesprochen menschenbezogener Hund. Lange hat er geweint und er kann nicht still bleiben, wenn jemand an seiner Unterkunft vorbei geht. 

Als junger Hund muß er noch sehr, sehr viel lernen. Den allseits beliebten Grundgehorsam und insbesondere die Leinenführigkeit. Er hat viel Kraft und muß sehr gut kontrollierbar werden. 

Das sind jezt alles so schwierige Themen  ....  denn der andere Leo ist einfach nur ein verspieltes, albernes quatschköpfiges Riesenbaby. Die Welpenschule hat er in der letzen Reihe verbracht und statt zu lernen nur mit den Kumpels Blödsinn gemacht. Sobald er um Benzel raufen kann, hinter irgenetwas hinterher spurten darf oder einfach seiner Nase nach laufen kann ist er glücklich. 

Menschen gegenüber ist Leo absolut freundlich und lieb und wüßte er welche Kraft er hat wäre er sicher viel, viel vorsichtiger mit uns. Manchmal zeigt er Unsicherheiten beim Streicheln und Knuddeln, dann wird er ganz klein und zaghaft und beschwichtigt. 

Diese Ohren lassen fast auf einen Schuß Podenco schließen - und genauso ein alberner Hansel kann er auch sein. 

Also, gefragt sind Menschen mit Durchsetzungsvermögen und viel Zeit und Geduld um Leo für ein solides Gerüst fürs Leben zu bauen. Standfestigkeit und Ruhe !!! sowie Kenntnisse in der Hundeausbildung sind erwünscht. Leo ist altersgemäß verspielt mit anderen Hunden und hat bereits mit Katzen im Haus gelebt.  

Wer Leo kennen lernen möchte, meldet sich bitte mit einer aussagekräftigen email unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 






Interesse an diesem Vermittlungshund?
Kontakt: Beatrice Hoff